Über uns

Hello myfoodie-Friends, 

der Launch der Karte ist ein absolutes Herzensprojekt für mich und mein Team.

Wir sind selbst leidenschaftliche Restaurantbesucher und lieben die Atmosphäre und hervorragende Küche inhabergeführter Lokale. Daher ist es unser Ziel, die lokale Gastronomie und deren Leidenschaft, Qualitätsanspruch und Position im Markt zu stärken.

Wir möchten, dass alle Beteiligten von myfoodiecard profitieren: Restaurants werden Teil eines exklusiven Partnernetzwerks und gewinnen mehr Präsenz - offline und online.

Und die Karteninhaber sparen, gehen dadurch öfter essen, probieren neue Lokale aus und empfehlen sie weiter.

Jetzt freuen mein Team und ich uns sehr darauf, die myfoodiecard in Frankfurt zu starten!  

    

                

Bist du dabei?

 

Herzliche Grüße

Gabriele Bentele

CEO & Founder

 

PS. Wir freuen uns, wenn du uns dein Lieblingsrestaurant empfiehlst, oder Anregungen für Lokale gibst, die dir gefallen. 

 

 

Unsere Story

Myfoodiecard ist eine Lifestyle-Karte, die viele exklusive Ermäßigungen in über 60 beliebten Restaurants in Frankfurt & Rhein Main anbietet und jetzt mit Essen und Kultur fusioniert hat.

 

Wer oder was ist Essen und Kultur?

Essen und Kultur war eine Flatrate App für individuelle Gäste der Frankfurter Gastronomie. Da die Idee und das Konzept hinter Essen und Kultur sehr viel Ähnlichkeit mit dem Geschäftsmodell von myfoodiecard aufwiesen, hatte man sich in Frankfurt gefunden, an einen Tisch gesetzt und nach viel Brainstorming und super Teamwork erschien die heutige myfoodiecard im neuen Glanz.

 

Die neue myfoodiecard

Ganz nach dem Motto „Gemeinsam ist man stärker“, wurde das gesamte Produkt überarbeitet, verbessert und erweitert. Durch die Partnerschaft mit Essen und Kultur präsentiert sich die myfoodiecard ab sofort in neuem Gewand, mit smarter App und erweitertem Partnernetzwerk.

 

Gabriele Bentele, CEO & Founder

Mehr als zehn Jahre hat Gabriele Bentele das Sales & Marketing in Deutschland für die größte Touristik-Destination der Welt geleitet - Walt Disney World Resort in Florida - und weiß, dass erfolgreiches Marketing sich am langfristigen Mehrwert orientieren muss. Die Eröffnung von Disneyland Paris im Jahre 1992 hat sie als Sales Manager federführend betreut, und speziell für den deutschen Markt hat sie den erfolgreichen “Florida Fun in the Sun” Pass entwickelt, der die Disneyparks mit weiteren Attraktionen in Florida bündelt. Auch auf ihren weiteren Karrierestationen als Diplom-Betriebswirtin Touristik hat sie Vorteils- und Clubkarten mit konzipiert und vertrieben, so etwa die Dine4lesscard.com und die Kidseatfreecard.com in den USA. Mit der Erfahrung aus diesen Konzepten hat Gabriele myfoodiecard für den deutschen Markt entwickelt.

 

Gurpreet Singh, Business Developer

Gurpreet Singh, Teil des Management Teams von myfoodiecard, unterstützt Gabriele Bentele tatkräftig als Business Development Manager. Gurpreet hat mehrere Jahre in England gelebt und dort seinen Bachelor in Wirtschaftsinformatik, gefolgt von einem Master in Data Mining und Business Intelligence Systems absolviert. Anschließend zog es Gurpreet in die Beratungsbranche und dann weiter in den Bereich Big Data und Data Science. Nach mehreren Berufsjahren und Consulting von Firmen wie IBM, AMD und Sopra Steria Group in seinem Spezialgebiet hat es Gurpreet zurück in seine Heimat Deutschland gezogen. Dort ist er ins Abenteuer Selbstständigkeit gestartet, und es dauerte nicht lange, bis er seine Firma Appmonster Ltd gegründet hat.

 

Raj Arora, IT und Marketing Consultant

Raj Arora, der einen Bachelor in Computer Information Systems und langjährige Erfahrung in den Bereichen eCommerce, Marketing und IT vorweisen kann, ist für die Backend- und Frontend-Organisation bei myfoodiecard verantwortlich. Die App-Gestaltung und Betreuung der technologischen Infrastruktur werden federführend von Raj geleitet.  In Sachen digitales Marketing unterstützt er das Management Team mit kreativen Ideen und hilft bei der technischen Entwicklung der digitalen Strategie

 

Sabine Frieben, Head of Creative

Sabine Frieben ist BEE Creative bei myfoodiecard. Mit langjähriger Erfahrung aus großen Marketingagenturen wie JWT und Ogilvy & Mather ist sie für Design und die Gestaltung der Online und Offline-Präsenzen von myfoodiecard verantwortlich. Sabine visualisiert die Story von myfoodiecard -  innovativ und mit profundem Design Know-how.

 

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Ausprobieren der myfoodiecard!